Gesunde Ernährung für übergewichtige Kinder

Übergewichtige Kinder benötigen eine sehr gesunde und cholesterinfreie Ernährung und sollten am besten zusätzlich einer regelmäßigen sportlichen Aktivität nachgehen. Die wichtigste Mahlzeit am Tag ist das Frühstück, viele Eltern machen den fehlen und machen ihren Kindern kein ausreichendes Frühstück vor der Schule.

Ohne ein ausreichendes Frühstück beginnen die Kinder in den meisten Fällen in der Schule mit dem Naschen, dies sollte natürlich auf jeden Fall vermieden werden. Auch mittags ist Eiweiß in Kombination mit verschiedenem Gemüse sehr gut für übergewichtige Kinder geeignet. Generell sind mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt wesentlich gesünder als nur ein bis zwei größere Gerichte am Tag.

Gerade Kinder, die an einem erhöhten Blutfettspiegel leiden, sollten Fette in jeder Form vermeiden. Süßigkeiten, Zucker, Kuchen, oder auch zu große Mengen Butter sind nicht geeignet für eine cholesterinfreie Ernährung und sollten nicht in die Hände der Kinder gelangen. Es gibt auch einige Lebensmittel, die den Körper beim Abbau des Cholesterinspiegels helfen.

Ein bis zwei Knoblauch Zehen pro Tag wirken Wunder und verbessern nachhaltig die Fließeigenschaften des Blutes. Der Nährstoff Lezithin vermehrt das gesunde HDL Cholesterin und ist in großen Mengen in verschiedenen Nüssen, in Soja und in Mandeln enthalten. Oxycholesterin ist in der Regel in allen Fertigprodukten enthalten und ist für übergewichtige Kinder, die an einem zu hohen Cholesterinspiegel leiden auf keinen Fall geeignet.

Sind in der Ernährung genügend Ballaststoffe vorhanden, so kann das Cholesterin im Körper besser abgebaut werden. Besonders gut geeignet sind Lebensmittel wie zum Beispiel Kartoffeln, Vollkornprodukte, Haferflocken und Äpfel. Das Kind sollte täglich mit genügend Vitaminen in Form von Obst und Gemüse versorgt werden und auch auf jeden Fall ausreichend Ballaststoffe zu sich nehmen. Damit sich das “gute” Cholesterin im Körper besser vermehren kann, ist der Körper auf zusätzliche Nährstoffe angewiesen.

Ungesättigte Fettsäuren, die vor allem in Distel- oder Olivenöl enthalten sind, helfen zuverlässig bei der Vermehrung. Das Kind sollte pro Tag ein bis zwei Esslöffel Olivenöl bekommen auch verschiedene Fische, wie zum Beispiel Lachs sind für die Vermehrung von HDL Cholesterin von Vorteil. Wird die tägliche Ernährung auf gesunde Produkte umgestellt, so zeigen sich bald Erfolge bei dem betroffenen Kind, dieses nimmt ab und der Cholesterin Spiegel sinkt.