Babypflege – Was muss bei der Pflege beachtet werden?

Was ist bei der Pflege von Babys zu beachten?

Frisch gebackene Eltern werden nach der Geburt in eine vollkommen neue Rolle versetzt. Plötzlich ist nichts mehr, wie es zuvor war und man muss sich rund um die Uhr um das kleine Baby kümmern. Gerade bei dem ersten Kind haben Mütter und Väter die Sorge, eventuell nicht alles richtig zu machen. Wie pflegt man ein Baby überhaupt richtig? Was benötigt es in den ersten Lebensmonaten und wie gehe ich mit meinem Kind am besten um? Diese und ähnliche Fragen stellen sich wohl die meisten der Eltern nachdem sie ihr Baby überglücklich in den Armen halten. Wir möchten Ihnen daher an dieser Stelle einige Tipps im Umgang mit Ihrem Baby geben und Informationen zur Babypflege bereitstellen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und noch mehr Freude beim Umgang mit Ihrem Kind. Weiterlesen…

Homöopathie bei Kindern

Die Ringelblume hilft bei Wunden

Medikamente haben teils starke Nebenwirkungen. Gerade für Kinder können diese besonders schädlich und auch gefährlich sein. Die Inhaltsstoffe von Tabletten, Sprays, Hustensäften und Spritzen sind zum Teil mit Nebenwirkungen für die Kleinen und auch Erwachsenen behaftet. Daher sind viele Medikamente auch nicht für Kinder zugelassen, es sei denn, der Arzt entscheidet, dass der Einsatz von diesen notwendig und unumgänglich ist. Daher suchen viele Eltern nach Alternativen zur Schulmedizin und finden sie unter anderem in der Homöopathie. Im Folgenden soll zunächst kurz erklärt werden, wie die Lehre der Homöopathie in ihren Grundsätzen funktioniert. Anschließend wird aufgezeigt, bei welchen Kinderleiden diese Alternativmedizin zum Beispiel geeignet ist. Weiterlesen…

Kinderparfums oftmals allergieauslösend

Allergene Duftstoffe in Kinderparfums

Das Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat zum Jahresanfang Kinderparfums untersucht und jetzt das Ergebnis präsentiert. Getestet wurden dabei 13 verschiedene Erzeugnisse von sieben Herstellern. Alle verwendeten Inhaltsstoffe entsprachen den rechtlichen Vorgaben. In den getesteten Produkten konnten die Tester weder verbotene Phthalate (Weichmacher) noch verbotene Moschusverbindungen nachweisen. Die Kennzeichnung der Parfums entsprach ebenso den rechtlichen Anforderungen. Weiterlesen…

Farben im Alltag und bei Kinderkrankheiten

Farben im Alltag und bei Kinderkrankheiten

Es ist kein Geheimnis mehr: Farben wirken auf die menschliche Psyche und haben damit auch die Auswirkung auf den menschlichen Organismus. Wie wirken die verschiedenen Farben? Schon Goethe bemerkte in seinen Farbenlehren, dass “das Gelbe einen durchaus warmen und behaglichen Eindruck mache”. Die positive psychologische Auswirkung der Farben auf das Wohlbefinden ist also von höchster naturwissenschaftlicher Stelle verbrieft. Weiterlesen…