Ich werde nicht schwanger. Was kann ich tun?

Für viele Paare ist ein eigenes Kind zu bekommen die Krönung Ihrer Partnerschaft und Liebe. Doch leider bleibt dieser Kinderwunsch oft unerfüllt. Dieser Zustand kann viele Ursachen haben, die selbst erfahrenen Spezialisten auf diesem Gebiet verborgen bleiben.
Zunächst sollten sich betroffene Frauen, die bereits schon seit längerer Zeit vergeblich versuchen, schwanger zu werden, einer eingehenden Untersuchung beim Frauenarzt ihres Vertrauens unterziehen. Oft ist es auch ratsam einen Spezialisten aufzusuchen, der mit diesen Problemen bereits vertraut ist.

Gras-ich-werde-nicht-schwanger in Ich werde nicht schwanger. Was kann ich tun?

Warum werde ich nicht schwanger?


Neben hormonellen Problemen können auch organische Schäden eine Rolle spielen, dass eine Frau nicht schwanger wird. Ein Gespräch und eine anschließende Untersuchung können dazu einen Aufschluss geben. Der Partner sollte sich jedoch ebenfalls untersuchen lassen. Ein Spermiogramm kann wertvolle Hinweise zur männlichen Fruchtbarkeit liefern.

Konnten organische Schäden bei beiden Partnern ausgeschlossen werden, sind viele Paare ratlos und beginnen an sich selbst zu zweifeln, da praktisch einer natürlichen Schwangerschaft ja nichts im Wege stehen würde. Ärzte raten hierzu immer öfter, den Kinderwunsch nicht in den Mittelpunkt des täglichen Lebens zu stellen, denn dieser Kinderwunsch kann zum Alptraum werden, wenn er das eigene Leben so sehr bestimmt, das für andere Dinge kaum mehr Platz ist. Schwanger werden, eine reine Kopfsache? In gewissem Maße schon, denn der Kopf oder das Gehirn beschäftigt sich so sehr mit diesem Wunsch, dass die Frau und natürlich auch ihr männlicher Partner sich selbst so sehr unter Druck setzen, dass der Kinderwunsch auch auf Dauer unerfüllt bleiben kann. Hier raten die Ärzte oft, sich zu entspannen und sich zum Ausgleich auch auf andere wichtige Dinge im Leben zu konzentrieren. Nehmen Sie sich also selbst den Druck und lassen Sie es auf sich zukommen.

Sollte der Kinderwunsch über einen längeren Zeitpunkt nicht erfüllt werden, oder verhindern organische Ursachen eine Schwangerschaft, gibt es mittlerweile einige Behandlungsmethoden, wie z.B. die künstliche Befruchtung, die Ihnen Ihr behandelnder Arzt in einem Gespräch erläutern kann. Hier kommt es wieder auf den Einzelfall an, denn nicht jede Methode ist auch für jede Frau oder jeden Mann geeignet.

Gräser / Rainer Sturm / pixelio.de