Auf die Schule freuen – Freude zum Schulbeginn

Bevor Ihr Kind in die eigeschult wird, sollte man bei Kindern bereits die Vorfreude auf diese wichtige Lebensphase schüren. Die meisten Kinder freuen sich auf diese Zeit, einige haben jedoch auch ein wenig Angst. In jedem Fall sollten Kinder bereits vor dem ersten Schultag etwas positives mit dieser Institution verbinden.

Damit sich ein Kind schon vor dem ersten Schultag auf den Unterricht freut, sollten Eltern mit ihm zusammen einen Ranzen, eine Federtasche und einen Turnbeutel aussuchen gehen. Obwohl Überraschungsgeschenke in diesem Bereich sehr beliebt sind, ist es wichtiger, dass das Kind sich alles selbst nach seinem Geschmack aussucht. Denn dann wird es seinen Ranzen lieben und mit Stolz tragen. Das können Sie bereits an den strahlenden Augen sehen und wenn Ihr Kind den Ranzen beim Verlassen des Ladens gar nicht erst absetzen möchte.

Schulranzen-zur-einschulung in Auf die Schule freuen - Freude zum Schulbeginn

Schulranzen zur Einschulung


Zudem ist es wichtig, dass das Kind beim Kauf eines Schulranzens anwesend ist. Es muss damit später mehrere Kilogramm Gewicht in Form von Büchern tragen und daher ist ein perfekter Sitz besonders wichtig, um Rückenproblemen bei den Kleinsten vorzubeugen. Sie sollten immer einen kompetenten Verkäufer zum Beraten hinzuziehen. Die meisten Händler sind mit der perfekten Passform vertraut und sollten auch von einem Ranzen abraten, sofern dieser nicht richtig sitzt.

Ebenso wichtig ist es positiv im Vorhinein über die Schule zu reden. Sprechen Sie von vielen neuen Freunden, einer netten Lehrerin und erzählen Sie Ihrem Kind von Ihren positiven Erinnerungen an den ersten Schultag. Schauen Sie gemeinsam Fotos aus der damaligen Zeit an. All das kann die Sorgen und Ängste bezüglich des neuen Lebensabschnitts vergessen lassen.

Zudem sollten Sie auch den Schulweg bereits vorher mehrfach zusammen gegangen sein und die Schule zumindest von außen betrachtet haben. Kommen Sie doch einmal in der Pause vorbei, wenn alle Kinder fröhlich draußen spielen! Nach einiger Zeit können Sie auch mit Ihrem Kind den Weg gehen, während dieses die Richtung angibt. Zeigen Sie Ampeln und machen Sie Gefahrenstellen besonders deutlich! Während des ersten Jahres sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind den Schulweg gehen ganz gleich, wie einfach oder schwer dieser ist. Je nach Gefahr kann ihr Kind ab dem zweiten Schuljahr den Weg teilweise gemeinsam mit anderen Kindern ohne Sie zu Fuß meistern.

Eine weitere Freude am ersten Schultag ist die Schultüte und ihr Inhalt. Hierüber freut sich jedes Kind und vergisst die Ängste schnell. Wenn Sie es richtig anstellen, kann sich Ihr Kind bereits vor der Schule auf diese Zeit freuen

Schulranzen / rebel / pixelio.de