Babynahrung – Was ist gut für mein Baby?

Babynahrung - Was ist gut für mein Baby?

Damit es dem Kind in den ersten Lebensmonaten gut geht und es sich prächtig entwickeln kann, ist die richtige Ernährung des Säuglings entscheidend. Viele Eltern stellen sich die Frage, ob sie alles richtig machen. Wann ist beispielsweise der beste Zeitpunkt, seinem Kind neben der Mutter- beziehungsweise Flaschenmilch auch breiige Kost anzubieten? Was ist für das Baby am besten? Diese und ähnliche Fragen möchten wir im Folgenden gern beantworten. In diesem Abschnitt können Sie sich einen guten Überblick über das Thema Babynahrung verschaffen. Weiterlesen…

Mit Kindern den Herbst erleben

Herbstzeit - Die Blätter färben sich

Juchuu, der Herbst ist da! Die Blätter färben sich bunt, Kastanien, Bucheckern sowie Eicheln fallen von den Bäumen. Auch Nüsse kann man in dieser Jahreszeit finden. Der Herbst ist aber auch die Zeit des Jahres, in welcher die Temperaturen sinken und man sich zunehmend drinnen aufhält. Mit Kindern den Herbst zu entdecken bringt sehr viel Freude. Hier kann man mit Hilfe der Natur tolle Sachen basteln und viel entdecken. Wir möchten Ihnen daher einige Anregungen geben, was man mit Kindern im Herbst Tolles unternehmen und basteln kann. Weiterlesen…

Mit Kindern die Advents- und Weihnachtszeit erleben

Weihnachten und Adventszeit mit Kindern

Wer den späten November und den vorweihnachtlichen Dezember mit Kindern zusammen erlebt, wird diese Zeit ganz neu kennenlernen. Die Adventszeit steckt voller wunderschöner Erlebnisse und Geheimnissen. Für Kinder ist die Weihnachtszeit oftmals die schönste Zeit des gesamten Jahres. Heiligabend stellt dabei nur eines von vielen unvergesslichen Erlebnissen dar. Hier rücken die Familien enger zusammen. Es wird gesungen, gebastelt und viel erzählt. Wir möchten Ihnen im Folgenden gerne ein paar Anregungen geben, wie sie die Advents- und Weihnachtszeit für die Kinder besonders schön gestalten können. Dabei gehen wir auf die Tage abgesehen von den Feiertagen wie Weihnachten und Nikolaus ein, denn auch diese kann man unvergessliche gestalten. Weiterlesen…

Das Umgangsrecht – nicht nur ein Recht, sondern auch eine Pflicht

Das Umgangsrecht für Kinder

Ein häufiger Streitfall bei Scheidungsfällen ist das Besuchsrecht, oder Umgangsrecht, für die gemeinsamen Kinder, das demjenigen Elternteil zugesprochen werden kann, der nicht das Kind direkt betreut. Meist sind die Väter hiervon betroffen, denn in den häufigsten Fällen übernimmt die Mutter die betreuende Rolle. Die Streitigkeiten, die wohl bei jeder Scheidung aus den unterschiedlichsten Gründen auftreten, gipfeln meist dann im Streit um die Kinder, die gerade durch die Scheidung der Eltern einer großen seelischen Belastung ausgesetzt sind. Weiterlesen…

Babypflege – Was muss bei der Pflege beachtet werden?

Was ist bei der Pflege von Babys zu beachten?

Frisch gebackene Eltern werden nach der Geburt in eine vollkommen neue Rolle versetzt. Plötzlich ist nichts mehr, wie es zuvor war und man muss sich rund um die Uhr um das kleine Baby kümmern. Gerade bei dem ersten Kind haben Mütter und Väter die Sorge, eventuell nicht alles richtig zu machen. Wie pflegt man ein Baby überhaupt richtig? Was benötigt es in den ersten Lebensmonaten und wie gehe ich mit meinem Kind am besten um? Diese und ähnliche Fragen stellen sich wohl die meisten der Eltern nachdem sie ihr Baby überglücklich in den Armen halten. Wir möchten Ihnen daher an dieser Stelle einige Tipps im Umgang mit Ihrem Baby geben und Informationen zur Babypflege bereitstellen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und noch mehr Freude beim Umgang mit Ihrem Kind. Weiterlesen…

ADHS bei Jungen und Mädchen

ADHS – das Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom, welches in Zusammenhang mit Hyperaktivität auftritt, ist eine psychische Störung. Von dieser sind sowohl Jungen als auch Mädchen betroffen. Während der Begriff ADHS vor einiger Zeit bei vielen noch vollkommen unbekannt gewesen ist, wissen heute die meisten mit der Abkürzung etwas anzufangen. Dennoch sind die Ursachen und die Symptome hierfür bei den meisten nicht wirklich bekannt. Vielmehr existiert heute ein oberflächliches Halbwissen über diese Erkrankung. Daher beschäftigt sich dieser Artikel mit der Erkrankung ADHS bei Jungen und Mädchen. Neben Ursachen und Symptomen möchten wir auch auf die Unterschiede zwischen ADHS bei Jungen und Mädchen eingehen. Weiterlesen…

Homöopathie bei Kindern

Die Ringelblume hilft bei Wunden

Medikamente haben teils starke Nebenwirkungen. Gerade für Kinder können diese besonders schädlich und auch gefährlich sein. Die Inhaltsstoffe von Tabletten, Sprays, Hustensäften und Spritzen sind zum Teil mit Nebenwirkungen für die Kleinen und auch Erwachsenen behaftet. Daher sind viele Medikamente auch nicht für Kinder zugelassen, es sei denn, der Arzt entscheidet, dass der Einsatz von diesen notwendig und unumgänglich ist. Daher suchen viele Eltern nach Alternativen zur Schulmedizin und finden sie unter anderem in der Homöopathie. Im Folgenden soll zunächst kurz erklärt werden, wie die Lehre der Homöopathie in ihren Grundsätzen funktioniert. Anschließend wird aufgezeigt, bei welchen Kinderleiden diese Alternativmedizin zum Beispiel geeignet ist. Weiterlesen…

Ich werde nicht schwanger. Was kann ich tun?

Warum werde ich nicht schwanger?

Für viele Paare ist ein eigenes Kind zu bekommen die Krönung Ihrer Partnerschaft und Liebe. Doch leider bleibt dieser Kinderwunsch oft unerfüllt. Dieser Zustand kann viele Ursachen haben, die selbst erfahrenen Spezialisten auf diesem Gebiet verborgen bleiben.
Zunächst sollten sich betroffene Frauen, die bereits schon seit längerer Zeit vergeblich versuchen, schwanger zu werden, einer eingehenden Untersuchung beim Frauenarzt ihres Vertrauens unterziehen. Oft ist es auch ratsam einen Spezialisten aufzusuchen, der mit diesen Problemen bereits vertraut ist. Weiterlesen…

Didaktik in der Grundschule – Unterricht, der Spaß macht

Nach einigen Wochen in der Schule haben einige Kinder keinen Spaß mehr am Lernen und an der Schule. Häufig liegt das daran, dass auch heutzutage nur wenig verschiedene Didaktiken zur Anwendung kommen und hauptsächlich durch Frontalunterricht gelehrt wird. Selbstverständlich ist ein Lehrervortrag auch in der Grundschule für den Unterricht insgesamt unumgänglich, jedoch gibt es darüber hinaus verschiedene Methoden, die langweilige Routine zu unterbrechen. Weiterlesen…

Auf die Schule freuen – Freude zum Schulbeginn

Schulranzen zur Einschulung

Bevor Ihr Kind in die eigeschult wird, sollte man bei Kindern bereits die Vorfreude auf diese wichtige Lebensphase schüren. Die meisten Kinder freuen sich auf diese Zeit, einige haben jedoch auch ein wenig Angst. In jedem Fall sollten Kinder bereits vor dem ersten Schultag etwas positives mit dieser Institution verbinden.

Damit sich ein Kind schon vor dem ersten Schultag auf den Unterricht freut, sollten Eltern mit ihm zusammen einen Ranzen, eine Federtasche und einen Turnbeutel aussuchen gehen. Obwohl Überraschungsgeschenke in diesem Bereich sehr beliebt sind, ist es wichtiger, dass das Kind sich alles selbst nach seinem Geschmack aussucht. Denn dann wird es seinen Ranzen lieben und mit Stolz tragen. Das können Sie bereits an den strahlenden Augen sehen und wenn Ihr Kind den Ranzen beim Verlassen des Ladens gar nicht erst absetzen möchte. Weiterlesen…